Donnerstag, 16. Januar 2020

Music from the heart

Hallo ihr Lieben,

ihr habt sicher gemerkt, dass ich mit meinem Post nicht schon gestern online gegangen bin. Ich werde hier meinen Rhythmus etwas ändern müssen. Ich komme zur Zeit gar nicht genug zum basteln um hier drei mal die Woche etwas zu veröffentlichen, möchte aber auch nicht wochenlang Pause machen mittendrin. Deshalb wird es jetzt immer Dienstags und Donnerstags einen neuen Beitrag geben. 

So habe ich heute diese Karte für Euch mitgebracht mit dem neuen Set Music from the heart von Stampin' Up!. Das finde ich sehr schön und als ich diese Karte auf Pinterest gesehen habe, musste ich sie unbedingt nachbasteln.  

Obwohl das Original in meinen Lieblingsfarben gehalten ist, habe ich mich für Flamingorot entschieden, das knallt auch so schön zu dem schwarz. 

Den Hintergrund habe ich mit dem "Aquarell"-Stempel aus Tu was du liebst gemacht und den kleinen Aufleger einfach wieder gerissen. 

Das Piano und die Tastatur habe ich einfach ausgeschnitten. Mir gefällt auch die Schriftart aus dem Stempelset.

Ich verlinke diese Karte zur aktuellen Challenge von Bastel-Traum, Thema ist Monochrom/Glitzer. 

Wenn ihr auch Interesse an den neuen Stampin'Up! Produkten habt, schaut gerne hier rein oder schreibt mich an, ich sende Euch ein kostenloses Katalogexemplar zu. 

Habt eine schöne Restwoche und einen tollen Start ins Wochenende. 
Eure Christin 

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Stampin' Blends (Stampin'Up!)
Cardstock: Flüsterweiß von Stampin' Up! , Glitzerpapier in Schwarz und Silber von ideen-mit-Herz
Stempel: Music from the heart von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Memento schwarz und Flamingorot von Stampin' Up! 
Zubehör: Metallicgarn in Silber und Strasssteine von Stampin' Up!

Montag, 13. Januar 2020

Kleine Blume und Blumige Überraschung

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am Wochenende tatsächlich mal eine halbe Stunde Zeit zum basteln*lach. Man lernt so sich zu optimieren:) Ich hatte für die aktuelle Inkspire-me Challenge gleich eine Idee im Kopf mit der süßen kleinen Blume aus der Sale-a-Bration von Stampin' Up!. So konnte ich neben den Farben auch den Sketch umsetzen. 

Wie ihr seht, sieht es schon sehr frühlingshaft aus, obwohl ja der Winter noch nicht mal ansatzweise vorbei ist.  
Mit den Ranken und den kleinen Blümchen habe ich den Kranz gestempelt und dank der tollen Handstanze konnte ich die großen Blümchen mit Dimensionals aufkleben und mit einer kleinen Perle in der Blütenmitte verzieren. 
Um auch noch das Schiefergrau unterzubringen habe ich mich dafür entschieden, den Text in weiß auf grau zu embossen. Am Ende ist auch die Mattung noch Grau geworden, sah schöner aus als mit Wassermelone.

Ich hab durchaus schon Lust auf Frühling, wie geht es euch?

Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Heißluftfön (amazon.de*
Cardstock: Flüsterweiß und Schiefergrau von Stampin' Up! 
Stempel: Blumige Überraschung, Geburtstagsmix von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Versamark, Wassermelone, Rauchblau, Grüner Apfel, Kirschblüte von Stampin' Up! Stanze: Kleine Blume von Stampin' Up! 
 Zubehör: Perlen von Stampin' Up!, Embossingpulver weiß von amazon.de*

Freitag, 10. Januar 2020

Verliebt in Paris und Sale-a-Bration

Hallo ihr Lieben,

nun bin ich auch irgendwie endlich im neuen Jahr angekommen. Die Werke die ich Euch bisher gezeigt habe, waren noch im vergangenen Jahr entstanden. Dann waren wir über Weihnachten bis letzte Woche in der Heimat und diese Woche war ich damit beschäftigt alle Sachen auszupacken, Weihnachtsdeko und Geschenke weg zu räumen, Ordnung ins Haus zu bringen und achja, nebenbei noch unsere süße Maus durch die Gegend zu tragen*lach. Von daher hänge ich mit dem Basteln und meinem Versand des neuen Minikataloges von Stampin' Up! ziemlich hinterher. Immerhin hatte ich kurz Zeit meine Karten für den Katalog zu werkeln und möchte Euch diese heute zeigen. 

Ich habe hier aktuelle Produkte aus dem Hauptkatalog genutzt, nämlich das Stempelset Tu was du liebst, die Handstanze Wunschetikett und Blätterzweig und den 3-D Prägefolder Schreibschrift (einer meiner Favoriten zur Zeit:)).
Aus dem neuen Minikatalog hat es mir die Reihe Verliebt in Paris sehr angetan, daher stammt auch das wunderschöne Designpapier. Es ist ein Besonderes, da es hier champagnerfolierte Akzente (hier die Eiffeltürme) gibt. 
Aus der Sale-a-Bration habe ich die kleine Blüte mit der neuen Handstanze ausgestanzt und das dazugehörige Stempelset musste natürlich auch gleich bei mir mit einziehen. 

Also ihr seht, ich habe ein bisschen was von allem genommen und hoffe, sie gefällt Euch und den Empfängerinnen. Wenn ihr auch einen aktuellen Katalog haben möchtet, meldet Euch gerne bei mir! 

Liebe Grüße aus Glinde statt aus Paris:)
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), BigShot (Sizzix von amazon.de*), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Fingerschwämmchen von amazon.de
Cardstock: Chili, Flüsterweiß, Metallicpapier Champagner von Stampin' Up! 
DSP: Frühling in Paris von Stampin' Up! 
Stempel: Tu was du liebst von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Anthrazitgrau von Stampin' Up!
Stanzen: Wunschetikett, Blätterzweig, Kleine Blume von Stampin' Up!
Zubehör: Strasssteine in Champagner von Stampin' Up!

Mittwoch, 8. Januar 2020

Explosionsbox zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

ich hatte meiner Mama vor Weihnachten noch angeboten eine Explosionsbox zur Geburt der Tochter einer Arbeitskollegin zu werkeln. Ich wollte nämlich schon längst mal einen Kinderwagen basteln und nun bot sich die Gelegenheit. 

Den Rest der Box habe ich dann jedoch recht schlicht gehalten, aber das mag ich selbst ja auch lieber. 
Passend zum Papier habe ich diesen schönen Spruch von Kartenkunst ausgewählt. 
Und dieser passt doch prima zu den Fußabdrücken von Stampin' Up! und ich mag ihn so sehr. Den Kinderwagen habe ich mit ein bisschen Watte gefüllt. 

Von außen ist die Box auch eher schlicht, sticht doch der Inhalt hervor. Für die Schleife habe ich einfach ein weißes Satinband mit meinem Alkoholmarker in Blütenrosa eingefärbt, das funktioniert ganz prima. 

Kreative Grüße
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), BigShot (Sizzix von amazon.de*), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Crop-a-Dile (WRMK von amazon.de*), Stampin' Blends (Stampin' Up!)
Cardstock: Blütenrosa und Flüsterweiß von Stampin' Up! 
DSP: Sternenhimmel von Stampin' Up! 
Stempel: Doppelt gemoppelt und First Steps von Stampin' Up!, Sprüche von Kartenkunst
Stempelkissen: Blütenrosa und Anthrazitgrau von Stampin' Up! 
Framelits: Lagenweise Kreise und Herzlich bestickt von Stampin' Up! 
Stanzen: Sternstanze aus meinem Bestand, Kreisstanzen von Efco
Zubehör: Kordel von Stampin' Up!, Füllwatte von Tedi, Satinband weiß von Idee

Montag, 6. Januar 2020

Einladungen

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gerne ein paar Einladungen zeigen, die ich für einen Auftrag gewerkelt habe. Es sollte zum 40. Geburtstag und zur Einschulung geladen werden, es galt also beide Events geschickt zu kombinieren. Ansonsten hatte ich nur die Vorgabe, dass es ruhig bunt sein darf. Entstanden sind dann diese Karten. 

Ich habe mich dann für eine Girlande entschieden, an der ein paar Fähnchen sowie die beiden "Anlässe" baumeln, das hat der Auftraggeberin gut gefallen. Ich muss gestehen, dass ich dazu auch nicht all zu viele Alternativideen hatte. 

Den Hintergrund habe ich geprägt, die Schneeflocken gehen doch auch prima als Konfetti oder Sektsprudel durch oder nicht? Für die Fähnchen habe ich mir die Stempel aus dem Set Birthday Backgrounds genommen und in den Farben Wassermelone, Mangogelb und Grüner Apfel bestempelt. Ich liebe diese Stempel und so kann man sich sein DSP damit toll selber gestalten, wenn man nichts passendes da hat. Die Zuckertüte habe ich einfach händisch geschnitten und zusammen gesetzt, für die 40 hatte ich natürlich Framelits.

Und so sah übrigens mein Schreibtisch aus, als ich gebastelt habe*lach. Wie war das? Das Genie beherrscht das Chaos?:) Die Einladungen sind jedenfalls gut bei der Auftraggeberin und ihrer Tochter angekommen.

Wenn ihr für Euer Fest (Geburtstag/Hochzeit/Konfirmation etc.) auch noch Einladungen und anderes benötigt meldet Euch gerne bei mir unter stanzeherzpapier@gmail.com. 

Liebe Grüße und kommt gut in die Woche
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), BigShot (Sizzix von amazon.de*), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), GlueDots (Stampin' Up!), Prägefolder (Stampin' Up!)
Cardstock: Mangogelb, Grüner Apfel, Wassermelone und Flüsterweiß von Stampin' Up! 
Stempel: Birthday Backgrounds, Kleiner Wunscherfüller von Stampin' Up! Stempelkissen: Mangogelb, Grüner Apfel, Wassermelone und Memento Schwarz von Stampin' Up! 
Framelits: Zahlen aus meinem Bestand 
Zubehör: Leinenfaden und Band von Stampin' Up!