Donnerstag, 23. Januar 2020

schnelle Geburtstagskarte mit der kleinen Blume

Hallo ihr Lieben,

ich schaffe es doch tatsächlich hin und wieder mal kurz an den Basteltisch zu verschwinden, um mit all den neuen Schätzen zu spielen. Heute habe ich nochmal eine Karte mit der kleinen Blume aus der SAB für Euch mitgebracht. 

Wie ihr seht, ist diese Karte schnell gemacht. Mit den Stempeln den Hintergrund, die Ranken und Blümchen stempeln. Ein paar von den großen Blumen stempeln und ausstanzen, ein kleiner Spruch dazu und Glitzerdetails, fertig ist die Karte. Alle Stempel sind auch aus dem Set Blumige Überraschung, welches man sich neben der Handstanze in der Sale-a-Bration für 60€ Bestellwert aussuchen kann.

Ich mag solche einfachen Karten ja auch immer sehr gerne und vor allem möchte ich auch in diesem Jahr wieder fleißig Geburtstagskarten verschicken, da braucht man gerne mal einen kleinen Vorrat, da eignen sich schnell Karten besonders gut für, wenn man wenig Zeit hat. 

Ich hoffe, Sie gefällt Euch auch. Wenn ihr auch Interesse habt an den SAB-Produkten, sprecht mich gerne an. 

Liebe Grüße
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), BigShot (Sizzix von amazon.de*), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!)
Cardstock: Flüsterweiß und Kirschblüte von Stampin' Up! 
Stempel: Blumige Überraschung von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Lindgrün, Farngrün, Kirschblüte, Safrangelb, Heideblüte, Flieder und Wildleder von Stampin' Up! 
Framelits: Lagenweise Ovale und Framelits mit Stickrand von Stampin' Up! 
Stanzen: Kleine Blume von Stampin' Up!
Zubehör: Metallicgarn in Silber und Strasssteine von Stampin' Up!

Dienstag, 21. Januar 2020

Frühling in Paris

Hallo ihr Lieben,

das schöne Designpapier aus der Produktreihe Verliebt in Paris hat es mir sehr angetan, ich hatte Euch hier schon eine Karte gezeigt und habe (wieder die Idee auf Pinterest gefunden) damit diese zwei Karten gewerkelt. 

Für den Hintergrund habe ich das Papier mit der Schrift ausgewählt und dann die beiden Papiere mit den Kirschblüten dazu genommen. 
Sie unterscheiden sich nur in kleinen Details, wie der Farbe der Mattierung des Etikettes.
Sind aber eben doch nicht ganz genau die Selben:) Den Geburtstagsspruch habe ich jedoch aus einem anderen Stempelset genommen.
Das Band gehört ebenfalls zu der Produktreihe und passt daher ganz hervorragend, durch den champagnerfarbenen Glitzerrand hat es gleich etwas edles wie ich finde.
Hier sieht man nochmal ganz schön die folierten Aktzente, weshalb das Papier nochmal besonders ist neben den schönen Kirschblütenmotiven.
Ich habe jedenfalls schon richtig Lust auf Frühling und so richtig kalt werden will es im Moment ja eh nicht*lach.

Ich verlinke noch zur aktuellen Challenge (2 DSP minimum) von papercraft-challenges.

Habt eine kreative Zeit
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!)
Cardstock: Flüsterweiß, Blütenrosa, Aquamarin von Stampin' Up! 
DSP: Frühling in Paris von Stampin' Up! 
Stempel: Schmetterlingsglück von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Anthrazitgrau von Stampin' Up! 
Stanzen: Wunschetikett von Stampin' Up! 
Zubehör: Band von Stampin' Up!

Donnerstag, 16. Januar 2020

Music from the heart

Hallo ihr Lieben,

ihr habt sicher gemerkt, dass ich mit meinem Post nicht schon gestern online gegangen bin. Ich werde hier meinen Rhythmus etwas ändern müssen. Ich komme zur Zeit gar nicht genug zum basteln um hier drei mal die Woche etwas zu veröffentlichen, möchte aber auch nicht wochenlang Pause machen mittendrin. Deshalb wird es jetzt immer Dienstags und Donnerstags einen neuen Beitrag geben. 

So habe ich heute diese Karte für Euch mitgebracht mit dem neuen Set Music from the heart von Stampin' Up!. Das finde ich sehr schön und als ich diese Karte auf Pinterest gesehen habe, musste ich sie unbedingt nachbasteln.  

Obwohl das Original in meinen Lieblingsfarben gehalten ist, habe ich mich für Flamingorot entschieden, das knallt auch so schön zu dem schwarz. 

Den Hintergrund habe ich mit dem "Aquarell"-Stempel aus Tu was du liebst gemacht und den kleinen Aufleger einfach wieder gerissen. 

Das Piano und die Tastatur habe ich einfach ausgeschnitten. Mir gefällt auch die Schriftart aus dem Stempelset.

Ich verlinke diese Karte zur aktuellen Challenge von Bastel-Traum, Thema ist Monochrom/Glitzer. 

Wenn ihr auch Interesse an den neuen Stampin'Up! Produkten habt, schaut gerne hier rein oder schreibt mich an, ich sende Euch ein kostenloses Katalogexemplar zu. 

Habt eine schöne Restwoche und einen tollen Start ins Wochenende. 
Eure Christin 

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Stampin' Blends (Stampin'Up!)
Cardstock: Flüsterweiß von Stampin' Up! , Glitzerpapier in Schwarz und Silber von ideen-mit-Herz
Stempel: Music from the heart von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Memento schwarz und Flamingorot von Stampin' Up! 
Zubehör: Metallicgarn in Silber und Strasssteine von Stampin' Up!

Montag, 13. Januar 2020

Kleine Blume und Blumige Überraschung

Hallo ihr Lieben,

ich hatte am Wochenende tatsächlich mal eine halbe Stunde Zeit zum basteln*lach. Man lernt so sich zu optimieren:) Ich hatte für die aktuelle Inkspire-me Challenge gleich eine Idee im Kopf mit der süßen kleinen Blume aus der Sale-a-Bration von Stampin' Up!. So konnte ich neben den Farben auch den Sketch umsetzen. 

Wie ihr seht, sieht es schon sehr frühlingshaft aus, obwohl ja der Winter noch nicht mal ansatzweise vorbei ist.  
Mit den Ranken und den kleinen Blümchen habe ich den Kranz gestempelt und dank der tollen Handstanze konnte ich die großen Blümchen mit Dimensionals aufkleben und mit einer kleinen Perle in der Blütenmitte verzieren. 
Um auch noch das Schiefergrau unterzubringen habe ich mich dafür entschieden, den Text in weiß auf grau zu embossen. Am Ende ist auch die Mattung noch Grau geworden, sah schöner aus als mit Wassermelone.

Ich hab durchaus schon Lust auf Frühling, wie geht es euch?

Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Heißluftfön (amazon.de*
Cardstock: Flüsterweiß und Schiefergrau von Stampin' Up! 
Stempel: Blumige Überraschung, Geburtstagsmix von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Versamark, Wassermelone, Rauchblau, Grüner Apfel, Kirschblüte von Stampin' Up! Stanze: Kleine Blume von Stampin' Up! 
 Zubehör: Perlen von Stampin' Up!, Embossingpulver weiß von amazon.de*

Freitag, 10. Januar 2020

Verliebt in Paris und Sale-a-Bration

Hallo ihr Lieben,

nun bin ich auch irgendwie endlich im neuen Jahr angekommen. Die Werke die ich Euch bisher gezeigt habe, waren noch im vergangenen Jahr entstanden. Dann waren wir über Weihnachten bis letzte Woche in der Heimat und diese Woche war ich damit beschäftigt alle Sachen auszupacken, Weihnachtsdeko und Geschenke weg zu räumen, Ordnung ins Haus zu bringen und achja, nebenbei noch unsere süße Maus durch die Gegend zu tragen*lach. Von daher hänge ich mit dem Basteln und meinem Versand des neuen Minikataloges von Stampin' Up! ziemlich hinterher. Immerhin hatte ich kurz Zeit meine Karten für den Katalog zu werkeln und möchte Euch diese heute zeigen. 

Ich habe hier aktuelle Produkte aus dem Hauptkatalog genutzt, nämlich das Stempelset Tu was du liebst, die Handstanze Wunschetikett und Blätterzweig und den 3-D Prägefolder Schreibschrift (einer meiner Favoriten zur Zeit:)).
Aus dem neuen Minikatalog hat es mir die Reihe Verliebt in Paris sehr angetan, daher stammt auch das wunderschöne Designpapier. Es ist ein Besonderes, da es hier champagnerfolierte Akzente (hier die Eiffeltürme) gibt. 
Aus der Sale-a-Bration habe ich die kleine Blüte mit der neuen Handstanze ausgestanzt und das dazugehörige Stempelset musste natürlich auch gleich bei mir mit einziehen. 

Also ihr seht, ich habe ein bisschen was von allem genommen und hoffe, sie gefällt Euch und den Empfängerinnen. Wenn ihr auch einen aktuellen Katalog haben möchtet, meldet Euch gerne bei mir! 

Liebe Grüße aus Glinde statt aus Paris:)
Eure Christin

Werkzeug: Papierschneider (Stampin' Up!), Falzbein (Idee), Acrylblock (Stampin' Up!), BigShot (Sizzix von amazon.de*), Flüssigkleber (Stampin' Up!), Dimensionals (Stampin' Up!), Fingerschwämmchen von amazon.de
Cardstock: Chili, Flüsterweiß, Metallicpapier Champagner von Stampin' Up! 
DSP: Frühling in Paris von Stampin' Up! 
Stempel: Tu was du liebst von Stampin' Up! 
Stempelkissen: Anthrazitgrau von Stampin' Up!
Stanzen: Wunschetikett, Blätterzweig, Kleine Blume von Stampin' Up!
Zubehör: Strasssteine in Champagner von Stampin' Up!