Freitag, 15. Juni 2018

Explosionsboxen maritim

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal wieder zwei Explosionsboxen zeigen, die sogar ziemlich eng beieinander entstanden sind. Beide Auftraggeberinnen wollten nämlich zum runden Geburtstag eine Box mit maritimer Gestaltung haben. 

Ich hatte durch Zufall zweimal dieses Wellenpapier, einmal in silber und einmal in hellblau. Durch die unterschiedlichen Farben sehen die Boxen auch gleich ganz unterschiedlich aus, obwohl sie sich in der Gestaltung kaum unterscheiden.

Einmal in hellblau mit creme und taupe.
Und einmal etwas knalliger in fuchsia mit weiß und silber.
 
Das Schiffchen in der Mitte habe ich jeweils aus einem Bogen Origamipapier gefalten. Das Cardstock war mir einfach zu dick dafür, das ist nicht so schön geworden.

Mir gefallen beide Boxen sehr gut, habt ihr einen Favoriten? 

Wenn ihr auch mal eine Explosionsbox basteln wollt, schaut Euch gerne nochmal meine Anleitung an.

Damit möchte ich gerne bei der Challenge vom steckenpferdchen

Habt ein tolles Wochenende!
Eure Christin 

Verwendetes Material: 
Basismaterial
Cardstock in weiß, elfenbein, fuchsia und taupe von faltkarten.com 
Wellenpapier von folia 
Glitzerpapier von ideenmitherz.de 
Framelits Kreise und Wellenkreise von Sizzix
Framelits Lagenweise Ovale von Stampin'Up! 
Framelits Zahlen von Sizzix und Marianne Design
Stempel von creative-depot.de 
Stempel "zum Geburtstag" von Stampin'Up!
weißes und cremefarbenes Band von Rossmann
rosa Garn von creative-depot.de 
Leinenfaden von Stampin'Up!

Kommentare:

  1. Deine Boxen sehen wundervoll aus.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass sie dir gefallen! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ganz herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer Steckenpferdchenchallenge.

    LG und ein schönes Wochenende
    Uschi

    AntwortenLöschen

*Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegeben Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) durch diese Website einverstanden. Mehr über Datenverarbeitung kannst du hier: https://stanzeherzpapier.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html nachlesen.